Chile Workshop

Chile-Austausch

Seit 2004 besteht der Kontakt zwischen unserer Partnerorganisation in Santiago de Chile und dem Zarakali Zirkus in Frankfurt.
Fast jährlich stattfindende Begegnungen

  • 2004 in Santiago
  • 2006 in Frankfurt
  • 2007 in Santiago
  • 2008 in Frankfurt
  • 2009 in Santiago
  • 2010 in Frankfurt
  • 2012 in Santiago
  • 2013 in Frankfurt
  • 2014 in Santiago
  • 2015 in Frankfurt

Im Jahr 2009 haben wir zum ersten mal mit einer Gruppe von Zirkusjugendlichen die Reise nach Chile unternommen. So konnten diese an unserer Erfahrung teilhaben, das ein interkultureller Austausch auch ein interkultureller Dialog ist, eine Bereicherung, in der wir lernen und begreifen, dass unsere Werte und Vorstellungen nur ein kleiner Teil der weltweit vorhandenen Ideen sind. Unsere Erfahrung und Hoffnung ist, dass so ein Austausch auch ein kleiner Schritt in Richtung eines globalen Verständnisses für andere Kulturen ist.

2010 führten wir dann den Rückaustausch mit chilenischen Jugendlichen hier in Frankfurt durch.

Diese internationalen, interkulturellen Austausche werden seit 2004 über unseren Trägerverein, den Bund Deutscher PfadfinderInnen, von dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt.

Der BDP ist für uns nicht nur an dieser Stelle ein wichtiger und vertrauensvoller Partner. Er begreift internationale und interkulturelle Arbeit als einen Teil seiner täglichen Aktivitäten. Der Grundgedanke internationalen Austausches ist die Herstellung und Pflege des persönlichen Kontakts und die konstruktive Auseinandersetzung mit Gemeinsamkeiten & Unterschieden zwischen einander. Durch seine langjährige Erfahrung bezüglich bi- und trinationaler Begegnungen haben wir das Glück aus einem reichen Erfahrungspool schöpfen zu können.